Mehr Flüge nach Berlin und Hamburg

Die Lufthansa-Tochter Brussels Airlines bietet im neuen Winterflugplan mehr Flüge von Hamburg und Berlin nach Brüssel an. Ab Hamburg gibt es samstags einen zusätzlichen Flug und ab Berlin am Sonntag. Damit werden auch internationale Anschlüsse aufgewertet.

Zudem fliegt Brussels Airlines Codeshare-Partner Lufthansa ab Frankfurt nun auch morgens um 7.55 Uhr nach Brüssel und damit bis zu zehnmal täglich, wie das Internetportal "Touristik Aktuell“ meldet.

Brussels Airlines hat darüber hinaus in Berlin die Flugzeiten geändert und statt des bisherigen Spätfluges einen zusätzlichen Nachmittagsdienst eingerichtet.

Auf der Berlin-Strecke werden zum Teil größere Maschinen als bisher eingesetzt.

Durch die Neuerungen im Flugplan würden auch die Anschlüsse zum Europa- und Afrika-Netz am Brussels Airport in der belgischen Hauptstadt verbessert, hieß es bei Brussels Airlines.

Auch das Afrika-Angebot wird aufgestockt. Nach Kigali in Ruanda und Nairobi in Kenia gehen nun vier Flüge pro Woche, je einer mehr als bisher.