RC Genk nur 1:1 bei Westerlo

In der 1. Fußballliga hat der Tabellenführer Racing Genk nicht gegen Westerlo gewinnen können. Der RC Genk verspielte jede Menge Torchancen und spielte in der letzten halben Stunde sogar in der Überzahl. Es wurde nur 1:1 unentschieden.

Westerlo war am häufigsten im Ballbesitz und drohte via Van Heerden. Genk konnte kaum gefährlich werden.

Dekelver köpfte Westerlo in der 39. Minute in Führung. Barda gelang jedoch in der 47. Minute der Ausgleich: 1:1.

Dabei blieb es bis zum Schluss und das, obwohl Corstjens die rote Karte gezeigt wurde und der RC Genk in der letzten halben Stunde mit einem Mann mehr spielte.

“Wir sind alle furchtbar enttäuscht”, sagte Jelle Vossen nach dem Spiel.

Genk hat vorläufig drei Punkte Vorsprung auf Anderlecht und bleibt Tabellenführer.

Westerlo steht auf Platz zehn der Tabelle.