Sonntagsspiele: 2 Überraschungen

In der ersten Fußball-Liga hat der Club Brügge das Derby gegen Cercle mit 0:1 verloren. Cercle klettert damit auf den sechsten Platz. Zuvor hatte Zulte Waregem Standard mit 2:0 geschlagen. Dadurch rutscht Standard auf den fünften Platz ab.

Club Brügge - Cercle Brügge: 0:1

Cercle hat erstmals seit 1993 als Gast beim Stadtrivalen Club Brügge gewinnen können. D'Haene erzielte das einzige Tor des Spiels in der 78. Minute. Cercle gewinnt so zum zweiten Mal in dieser Saison das Brügger Derby.

Zulte Waregem - Standard: 2:0

Hugo Broos bleibt ungeschlagen und gewinnt sein erstes Spitzenspiel als Zulte Waregem-Trainer: 2:0 gegen Standard, das damit versäumt, alleine Dritter zu werden. Zulte Waregem kriecht langsam von den unteren Tabellenplätzen aufwärts. "Dieser Sieg bringt Schwung in unser Selbstvertrauen", sagte der Trainer von Zulte Waregem nach dem Spiel.

Die beiden Tore erzielten in der 51. Minute Habibou (Foto) und in der 66. Minute Chevalier.