Magnette leitet unsere Cancun-Delegation

Der belgische Minister für Klima und Energie Paul Magnette (PS) wird die belgische Delegation auf dem Weltklimagipfel im mexikanischen Cancun leiten. Das hat die flämische Umweltministerin Joke Schauvliege (CD&V) gegenüber dem VRT-Radio bestätigt.

Der Klimagipfel der Vereinten Nationen beginnt am Montag. Wie beim Kopenhagengipfel werden vier belgische Minister zum Klimagipfel nach Cancun reisen.

Im Rahmen des belgischen EU-Vorsitzes und infolge der Verteilung der Aufgaben zwischen den föderalen und regionalen Ministern beim Rat der Europäischen Union, wird die flämische Ministerin Schauvliege die 27 Mitgliedstaaten der EU vertreten.

Vorab hatte es eine große Diskussion zwischen dem belgischen Minister Paul Magnette und der flämischen Ministerin Joke Schauvliege gegeben, wer Belgien beim Gipfel vertreten darf. Laut Schauvliege, die übrigens findet, dass die Diskussion von den Medien aufgebauscht worden sei, sei nun alles klar: "Das wird Minister Magnette sein. Er wird das mit mir als europäische Vorsitzende zusammen machen", so Schauvliege.