Ex-Bischof Vangheluwe: Vatikan ermittelt

Der Vatikan wird den Fall des ehemaligen Bischofs von Brügge, Roger Vangheluwe (Foto), dann doch noch genauer überprüfen. Die Kongregation für die Glaubenslehre wird sich mit Fall sexuellen Missbrauchs auseinandersetzen.

Die Entscheidung, das zuständige Gremium in der katholischen Kirche – die Kongregation für die Glaubenslehre - mit der Untersuchung des Falls zu beauftragen, sei bereits vor einigen Wochen getroffen worden, hieß es am Freitagabend. Die Kongregation tritt bei schweren Vergehen innerhalb der katholischen Kirche auf.

Am 23. April hatte Papst Benedikt XVII schon den Rücktritt von Roger Vangheluwe angenommen. Der frühere Bischof von Brügge hatte jahrelang seinen Neffen sexuell missbraucht. Dies hatte er vor einigen Monaten auch zugegeben.

Seitdem hat es immer wieder Forderungen gegeben, Vangheluwe aus der Kirche auszuschließen. Der ehemalige Bischof lebt seit dem 11. September im Verborgenen.

Meist gelesen auf VRT Nachrichten