2010: Mehr Ausländer legalisiert

Im Jahr 2010 sind 24.000 Ausländer ohne gültige Papiere mit den Gesetzen in Einklang gebracht worden. Im Jahr 2009 belief sich die Zahl auf 15.000. Das schreiben die flämischen Zeitungen Het Laatste Nieuws und De Morgen.

Die starke Zunahme ist vor allem die Folge einer einmaligen Legalisierungskampagne, mit der die Regierung Van Rompuy im Sommer 2009 startete. Menschen, die sich illegal in unserem Land aufhielten, konnten auf eine Legalisierung hoffen, wenn sie beweisen konnten, dass sie sich gut integriert haben.

Noch nicht alle Anträge, die eingereicht wurden, sind bearbeitet. Es wird erwartet, dass in der ersten Hälfte des Jahres 2011 jeden Monat noch rund 2.000 weitere Menschen legalisiert werden.

Zwischen 2005 und 2008 wurden insgesamt rund 10.000 Menschen legalisiert.