23-Jährige in Lommel erschossen

In Lommel (Provinz Limburg) ist in der Nacht zum Freitag eine 23-jährige Frau erschossen worden. Die Frau wurde mit sechs Kugeln im Körper auf der Straße aufgelesen.

Gegen 2.30 Uhr hatten umliegende Anwohner mehrere Schüsse gehört. Kurz darauf wurde die Frau bulgarischer Herkunft tot auf der Straße gefunden. Die Frau arbeitete in einem Nightshop. Die Besitzer des Ladens sind derzeit im Ausland.

Von dem Täter fehlt bislang jede Spur. Die Staatsanwaltschaft von Hasselt, die örtliche Polizei und die Gerichtspolizei von Hasselt ermitteln. Der Freund der Frau wurde verhört. Er steht aber nicht unter Tatverdacht. Die Ermittler sind auf der Suche nach dem Exfreund der Frau. Der ist bislang spurlos verschwunden.

Die Polizei und die Staatsanwaltschaft geben vorerst keine weiteren Informationen preis.