Club Brügge gewinnt in Eupen mit 1:4

Club Brügge holte in Eupen einen zu keiner Zeit gefährdeten 1:4-Sieg im Freitagsspiel. Die Chancenauswertung der Gäste war beeindruckend und Matchwinner war Ronald Vargas mit zwei Toren und einer Vorlage.

Bis zur Mitte der zweiten Halbzeit blieb die Partie unentschieden, doch dann nutzten Wilfried Dalmat, Ivan Perisic und Ronald Vargas schwere Abwehrfehler der Gastgeber und sorgten für einen 0:3-Vorsorung.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit vergab AS Eupen-Spieler Kevin Vandenbergh zwei glasklare Torchancen. Auf Seiten der Gäste war die Chancenverwertung ungleich besser, denn Ronald Vargas erhöhte in der 51. Spielminute auf 0:4.

Ein Ehrentreffer blieb den ostbelgischen Gastgebern verwehrt. Das 1:4 in der Nachspielzeit erzielte kein Eupener, sondern Club Brügge brachte den Ball ins eigene Tor.

Brügge schließt mit dem Sieg gegen Eupen zur Tabellenspitze auf und steht neben AA Gent auf Platz 3. Allerdings hat Brügge zwei Spiele mehr absolviert als Gent.