Regierungsbildung? Weltrekordfeier geplant

Im ostflämischen Gent soll am 17. Februar 2011 ein großes Volksfest steigen. An diesem Tag dauert die Phase der Regierungsbildung in Belgien wahrscheinlich genau 249 Tage. Das ist Weltrekord und das muss gefeiert werden!.

Bisher ist der Irak in Sachen Regierungsbildung Inhaber des Weltrekords. Und "ein jeder Weltrekord muss gebrochen werden“ sagten sich acht Leute in Gent, die jetzt offiziell ein Volksfest in der Artevelde-Stadt planen.

In verschiedenen sozialen Netzwerken, zum Beispiel Facebook oder Twitter im Internet haben sich bereits jetzt 4.000 Unterstützer angemeldet, die an diesem Fest teilzunehmen gedenken. Auch der Stadtrat von Gent unterstützt diese Idee grundsätzlich.

Das Fest soll den Veranstalterteam zufolge einen ironischen Unterton haben, soll aber keine politische Aktion werden. Mehrere flämische Künstler sollen bereits zugesagt haben, bei diesem Volksfest auftreten zu wollen. Dieses Fest wird wohl um die Welt gehen, wenn es denn stattfindet. Aber, es sieht wohl ganz danach aus…