Prinzessin Astrid im Krankenhaus

Prinzessin Astrid ist am Donnerstagmorgen in der Universitätsklinik Sint-Pieter in Brüssel operiert worden. Das meldet der Pressedienst des Königshauses. Die Prinzessin hatte ein gutartiges urologisches Leiden.

Die Operation ist ohne Komplikationen verlaufen. Der Prinzessin geht es gut. Sie muss noch einige Tage zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Danach wird sie einige Wochen zu Hause ruhen müssen.

Prinzessin Astrid ist 48 Jahre alt und hat fünf Kinder.