Anderlecht verliert gegen Westerlo

In der ersten Fußball-Liga hat Anderlecht seine dritte Niederlage in dieser Saion einstecken müssen. Westerlo hatte kaum Probleme und schlug Anderlecht mit 2:0. Am Sonntagabend schlug auch AA Gent Standard Lüttich und zwar mit 4:1.

Die beiden Tore für Westerlo erzielten Jakovenko in der 60. Minute und Dekelver in der 76. Minute.

Anderlecht muss nun die Tabellenleitung mit Racing Genk teilen. In zwei Wochen werden sich Anderlecht und Genk auf dem Spielfeld  geegnüberstehen.

Das Spiel AA Gent - Standard musste für eine Viertelstunde ausgesetzt werden, weil Standardfans Gegenstände auf das Spielfeld warfen.

Gent ist dritter in der Tabelle und kann sich nun mathematisch des Play off 1 sicher sein.

Standard ist sich hingegen noch lange nicht sicher, einen Platz im Play off 1 zu ergattern. Es bleibt nach der 12. Niederlage auf dem siebten Platz hängen.

Die Tore für AA Gent erzielten Soumahoro in der 9. Minute, El Ghanassy in der 22. Minute, Thijs (45+2') und Kanu in der 81. Minute.

Für Standard holte Leye ein Tor in der 16. Minute.