Bronze für die 4x400 m-Staffel der Herren

Belgien hat bei der Hallen-Europameisterschaft in der Leichtathletik in Paris eine Bronzemedaille erzielen können. Die 4x400 m-Staffel der Männer holte den dritten Platz.

Jonathan Borlée, Antoine Gillet, Niels Duerinck und Kevin Borlée holten in der 4X400 m-Staffel der Männer in Paris die drittbeste Zeit mit 3:06:57 hinter den Europameistern aus Frankreich (3:06:17) und Großbritannien (3:06:46).

Für Belgien ist dies bereits die zweite Medaille in Paris. Am Freitag gewann Adrien Deghelt auf den 60 m-Hürden ebenfalls eine Bronzemedaille.