Deutsche gern gesehene Gäste in Limburg

Die flämische Provinz Limburg ist bei deutschen Feriengästen sehr beliebt. 2010 besuchten 22 % mehr Gäste aus Deutschland die Provinz, als im Jahr davor. Neben den Niederlanden ist Deutschland der zweitwichtigste Markt für den Tourismus in Flandern.

Im Vergleich zu 2009 besuchten im vergangenen Jahr 22 % mehr deutsche Feriengäste die flämische Provinz Limburg.

Die Zahl der Übernachtungen von deutschen Touristen im belgischen Bundesland Flandern stieg im Allgemeinen letztes Jahr um 8 %.

Dies gab Flanderns Landesminister Geert Bourgeois (N-VA - Foto) im internationalen flämischen Infoblatt "Flanders Today“ bekannt.

Für Bourgeois, der Flandern in der vergangenen Woche bei der Internationalen Tourismusmesse ITB In Berlin vertreten hatte, ist der deutsche Markt in den vergangenen Jahren stets wichtiger geworden und folgt den Niederlanden auf dieser Ebene auf dem zweiten Rang.

Die flämische Provinz Limburg im Dreiländereck zwischen Belgien, Deutschland und den Niederlanden, die auch Teil der Euregio Maas-Rhein ist, war in Berlin mit einer staken Delegation vertreten.

Unter anderem präsentierten sich dort das Marken-Outlet-Dorf Maasmechelen Village und die ehemalige Bergbaustadt Genk. Ziel war, so viele potentielle Feriengäste aus Deutschland wie möglich in diese Region zu locken.

Das Fremdenverkehrsamt Genk hat gleich mehrere Trümpfe in der Hand:

Ausgiebiges Markenshopping in Maasmechelen Village, erholsame Übernachtungen in den Gasthöfen von Different Hotels, die Schätze der Industriekultur in und um Genk und nicht zuletzt das Freilichtmuseum Domäne Bokrijk, das das Leben in Flandern vor 1900 vorstellt.

Zudem bietet Limburg hervorragende Routen für Radwanderer, in Tongeren einen der größten Flohmärkte in Flandern und viel römische Geschichte, pulsierendes Leben in der Provinzhauptstadt Hasselt und überall grüne Natur. Limburg gilt als Flanderns Früchtekorb und im Frühjahr blühen dort die Obstbäume.

Mehr Info zu Limburg auf der Webseite des flämischen Tourismusverbandes: Urlaub im Grünen.