Indian Wells: Kim Clijsters muss aufgeben

Kim Clijsters ist nach Aufgabe aus dem Tennisturnier von Indian Wells im Achtelfinale ausgeschieden (Foto). Sie gab mit Schulterschmerzen gegen Marion Bartoli auf. Yanina Wickmayer hingegen schaffte den Sprung ins Viertelfinale.

Yanina Wickmayer (Foto) erreichte die Runde der letzten Acht nach einem Sieg gegen die Slowakin Dominika Cibulkova. Die Belgierin gewann mit 7:5 und 7:5.

Im Viertelfinale trifft Wickmayer auf Shahar Peer aus Israel. Die beiden Tennisspielerinnen trafen bereits mehrmals aufeinander. In den Duellen steht es 2:2, allerdings gewann die Israelin die beiden letzten Spiele gegen Wickmayer.

Kim Clijsters ist ausgeschieden, nachdem sie gegen die Französin Marion Bartoli verletzungsbedingt aufgeben musste. Die Belgierin muss eine Verletzung an der rechten Schulter auskurieren.

Vor der Presse erklärte Clijsters, es handle sich nicht um eine schwere Verletzung. Allerdings brauche die Schulter Ruhe, um heilen zu können, denn "ich bin auch nicht mehr die Jüngste…“

Quelle: BRF-Sportnachrichten