Kim Clijsters holte ihren 500. Sieg

Kim Clijsters hat sich am Montag mit ihrem insgesamt 500. Sieg für das Achtelfinale des WTA-Turniers von Miami qualifiziert. Dabei gewann die Weltranglisten-Zweite gegen die Spanierin Maria Jose Martinez Sanchez.

Kim Clijsters (WTA 2) hatte am in Miami drei Sätze nötig, um ins Achtelfinale einzuziehen. Sie setzte sich mit 6:4, 4:6 und 6:3 gegen Maria Jose Martinez Sanchez (WTA 33) durch.

Die Limburgerin machte sich dabei das Leben mit vielen direkten Fehlern selbst schwer. Und auch beim Aufschlag ging einiges schief, denn hier leistete sie sich gleich zehn Doppelfehler. Nach über zwei Stunden war er dann doch Kim Clijsters’ 500. Sieg im Verlauf eines WTA-Turniers in der Tasche.

Im Achtelfinale trifft Kim Clijsters auf die Serbin Ana Ivanovic (WTA 19). Die Partie war eigentlich für Montagabend vorgesehen, doch Unwetter mit heftigen Regenfällen (Foto) sorgten für eine Absage. Jetzt ist das Achtelfinalspiel für Dienstagabend geplant.

Es ist das fünfte Mal, dass die Limburgerin auf die Serbin trifft. Bisher hat Clijsters jedes Spiel gewonnen, zuletzt im Achtelfinale der US Open 2010 als Kim Clijsters in zwei Sätzen 6:2 und 6:1 gewann.

Quelle: BRF-Sportnachrichten, Sporza