Küste: Sommerliche Temperaturen lockten

Am Samstag lockten die fast sommerlichen Temperaturen tausende Belgier an die Nordseeküste. Die Badeorte entlang der Strände konnten erste gute Geschäfte machen.

Volle Café-Terrassen, Schlangen vor den Eissalons, gut besuchte Gaststätten und Restaurants und Frühjahrsputz in den Zweitwohnungen an der Küste. Ein Auftakt nach Maß.

Am Samstag lockten fast sommerliche Temperaturen von mehr als 20°C für einen Ansturm von Tagestouristen an der belgischen Küste.

Die Züge in Richtung Badeorte waren voll, was letztendlich auch halt, Verkehrsstaus auf den Autobahnen zu vermeiden.

Das Gaststättengewerbe an der Küste erlebte am Samstag einen hervorragenden Saisonstart und auch für den Sonntag werden trotz frischerer Werte und bewölktem Himmel viele Tagestouristen erwartet.

In den Hotels war allerdings noch nicht viel los. Viele Betten blieben leer. Das liegt wohl daran, dass bald die Osterferien beginnen. Dann sieht die Sache auch im Bereich Übernachtungen besser aus - wenn das Wetter mitspielt.