Brüssel und Flandern im Blütenrausch

April und Mai sind die Monate der Blumen- und Gartenausstellungen in Flandern und in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Auf zu einer beeindruckenden Blumenpracht im Brüsseler Umland!

In den Monaten April und Mai kommen alle Gartenfreunde voll auf Ihre Kosten. Flandern und auch Brüssel und seine Umgebung gehören zu den besten Adressen, wenn es um die duftenden Frühlingsboten geht. Die Blumen- und Gartenausstellungen in Flandern erfreuen jeden Pflanzenfan. Hier zwei Highlights:

Königliche Gewächshäuser Brüssel: 16. April - 18. Mai

Ausschließlich drei Wochen im Jahr - dann, wenn die meisten der vielen Blumen und Pflanzen in voller Blüte stehen - öffnen sich die Pforten des Königspalastes in Laeken, einem Stadtteil von Brüssel.

Im Park des königlichen Domizils befindet sich ein außergewöhnliches Ensemble aus verschiedenen Pavillons und Galerien aus Glas und Stahl, in denen viele heimische und noch mehr exotische Pflanzen gezüchtet werden, unter anderem Dattelpalmen, die bis an die Decke reichen oder verschiedene Orchideen, die an den Felswänden des Wintergartens blühen.

Wer  Zitrus- und Lorbeerbäumen mag, der sollte unbedingt in die fast 100 Meter lange Orangerie gehen, denn dort sind über 200 Jahre alte Bäume zu bewundern. Die Anlage umfasst eine Fläche von 1,5 Hektar und ist eingebettet in die grüne Hügellandschaft von Schloss Laken im Norden von Brüssel.

König Leopold II. erteilte 1873 seinem Hofarchitekten Alphonse Balat den Auftrag für den Bau der Königlichen Wintergärten. Das eigentlich größenwahnsinnige Prestigeprojekt entsprang seiner Leidenschaft für exotische Pflanzen. Auf seinen Wunsch hin werden die Gewächshäuser nach seinem Tod ab und zu der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Praktische Infos:

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do: 9:30 - 16:00 Uhr
Fr: 13:00 - 16:00 & 20:00 - 22:00 Uhr
Sa, So: 9:30 - 16:00 & 20:00 - 22:00 Uhr

Geschlossen:
Montags, außer Ostermontag! Dienstag, 26. April.

Tickets: Erhältlich am Eingang:
Erwachsene 2,50 €
Unter 18 Jahren Eintritt frei

Wo: Schloss Laken, Koninklijk Parklaan, 1020 Brüssel
 

Floralia Brüssel: 8. April - 8. Mai

Der 14 Hektar große Park von Schloss Groot-Bijgaarden verwandelt sich im April in ein Blumenmeer. Beeindruckende 1,5 Millionen Blumenzwiebel wurden hier im Herbst gepflanzt und daraus sprießen an die 500 verschiedenen Frühlingsblumen.

Allein auf die Tulpen entfallen schon ungefähr 300 Arten, die sich nach Blütezeit, Blütenform oder Blütenanzahl unterscheiden. Zudem sind viele Narzissen-, Hyazinthen- und Lilienarten zu sehen.

Daneben bieten die Floralien auch eine riesige Indoor-Ausstellung im 1000m² großen Gewächshaus des Schlosses.

Praktische Infos

Öffnungszeiten:
Täglich von 10 bis 17 Uhr

Tickets: Erwachsene €10,.
Senioren u. Studenten € 9,-
Kinder bis 14 Jahren € 5,-
Kleinkinder bis 6 Jahren: gratis

Wo: Schlosspark Groot-Beigaarden
Isidoor Van Beverenstraat 5
1705 Groot Bijgaarden bei Brüssel