Antwerpen begräbt La Esterella

In der vollen Antwerpener Kathedrale fand am Samstagvormittag in Anwesenheit von Familie, Freunden und zahlreichen Showbizz-Größen eine Trauerfeier für die am Dienstag im Alter von 91 Jahren verstorbene Schlagersängerin La Esterella statt.

„Ein Star des flämischen Liedes ist nicht mehr. Aber sie lebt in ihrer Musik weiter. Singen war ihr geheimes Rezept für ein langes und glückliches Leben“, hieß es in einer der Trauerreden, die unter anderem vom bekannten Autor und bekennenden La Esterella-Fan Tom Lanoye (Foto)gehalten wurden.

Er war nicht der einzige prominente Vertreter der flämischen Kultur- und Showbizzszene. Gemeinsam mit Lanoye sang die ganze Kirche den berühmtesten Hit der Sängerin: „Oh! Lieve Vrouwetoren“ (Oh! Lieber Frauenturm).

„La Esterella hatte eine großartige Karriere, war ein großer Star und besaß eine beeindruckende Persönlichkeit. Sie war ein Monument der flämischen Volkskultur und ich bewunderte ihr handwerkliches Können ungemein“, sagte Lanoye.

Die Opernsängerin Anne Cambier sang in der Kathedrale den Hit „My Way“ von Frank Sinatra, der auch zum Repertoire von La Esterella gehört hatte.

Die Urne der Sängerin wird auf dem bekannten Antwerpener Künstlerfriedhof Schoonselhof beigesetzt.
 

Meist gelesen auf VRT Nachrichten