Fahrradinfrastruktur für Brüssel

In Brüssel werden in den nächsten Jahren 180 Kilometer Fahrradwege angelegt. Es handelt sich vor allem um regionale Fahrradrouten. Die Fahrradwege durchkreuzen die Brüsseler Region. 19 solcher Fahrradwege sollen angelegt werden, sagt Fahrradmanager Frederic Depoorter.

Letztlich ist es das Ziel, dass die gesamte Brüsseler Region von einem Netz an Fahrradwegen überzogen wird.

So soll vor allem im Westen Brüssels Versäumtes aufgeholt werden, aber auch im Süden der Hauptstadt, Vorst, Sint Gillis und Ukkel, wird in den nächsten Jahren an der Anlage neuer Fahrradwege gearbeitet.