Online-Kauf sehr beliebt in Belgien

Mehr als die Hälfte der Belgier hat schon einmal etwas über das Internet gekauft. Das belegt eine Internetumfrage von Comeos, dem Verband für Handel und Dienstleistung, mit tausend Teilnehmern.

Insbesondere Kleider und Schuhe werden über das Internet gekauft. Außerdem werden Hotels und Karten für Veranstaltungen sowie Fahrkarten für Flüge oder Zugfahrten gerne online reserviert. 

Das Hauptargument, um online einzukaufen, ist, dass man dabei viel Zeit spart. Laut der Umfrage geben Online-Käufer im Durchschnitt 1.500 Euro pro Jahr im Internet aus.