Erfolgreiche Belgier in Roland Garros

Der Dienstag war ein erfolgreicher Tag für die belgischen Tennisspieler beim ATP-Turnier in Roland Garros. Kim Clijsters, Yanina Wickmayer und Xavier Malisse schafften den Sprung in die nächste Runde.

Kim Clijsters (Foto) setzte sich gegen die Weißrussin Anastasiya Yakimova durch. Die Belgierin gewann mit 6:2 und 6:3.

Auch Yanina Wickmayer qualifizierte sich für die zweite Runde. Sie benötigte nur zwei Sätze gegen die Rumänin Monica Niculescu, 6:0 und 6:3. Ihre nächste Gegnerin ist Ayumi Morita aus Japan. Es ist das erste Mal, das beide Spielerinnen aufeinander treffen.

Auch Xavier Malisse konnte einen Sieg verbuchen. Er schlug den Russen Dmitri Toersoenov in fünf Sätzen.

Am Mittwoch stand die nächste Runde für den Lütticher Steve Darcis, der sich gegen den Franzosen Michaël Llodra in vier Sätzen durchgesetzt hatte, an. Er besiegte den Deutschen Philipp Petzschner in drei Sätzen 7:5, 6:4 und 6:4. Er trifft jetzt auf den Franzosen Gaël Monfils, gegen den er schon einmal verloren hat

Quelle: BRF-Sportnachrichten