Suikerrock wird 25 Jahre alt

Am 28. Juli 2011 beginnt zum fünfundzwanzigsten Mal das Musikfestival Suikerrock in Tienen, in der Provinz Flämisch-Brabant. Im Programm stehen dieses Jahr unter anderem The Baseballs, Roxette, Moby, Deep Purple und Tom Jones.

Suikerrock wurde 1987 gegründet und findet seit dem jeden Sommer Ende Juli statt. Der Name Suikerrock, 'Zuckerrock', kommt daher, dass in Tienen Belgiens größte Zuckerraffinerie steht. Diese Jahr feiert das Festival seinen fünfundzwanzigsten Geburtstag. Zu diesem Anlass gibt es am 28. Juli die 'Birthday Bash' Party.

Suikerrock ist besonders bei Eltern mit Kindern und Leuten beliebt, die gerne Bands aus ihrer Jugend sehen wollen.

Bram Vandendriessche, Nina de Man und Ilse Liebens, von Studio Brussel, sind die drei Moderatoren des Events. Bram Vandendriessche wird am Freitag außerdem als DJ auf der Bühne stehen.

Mit vier Podien, mehr als 30 Konzerten und jährlich über 100.000 Besuchern gehört Suikerrock zu den beliebtesten belgischen Musikfestivals. Dieses Jahr findet es vom 28. bis 31. Juli statt.

Weitere Informationen zum line-up und Tickets gibt es unter http://www.winforlifesuikerrock.be