Belgier überzeugte Zugfahrer

Jeder Belgier reiste im Jahr 2010 durchschnittlich 1000 Kilometer mit dem Zug. Damit liegt Belgien auf Platz 5 eines europäischen Rankings, das jetzt die Internationale Eisenbahnunion (UIC) veröffentlicht hat.

Ermittelt wurde auch die Zahl der Zugfahrten. Demzufolge nutzen die Belgier 2010 im Durchschnitt rund 20 Mal im Jahr die Eisenbahn. Auf europäischer Ebene landet Belgien auf Platz sieben der Häufigkeit der Zugfahrten.

Die meisten Zugfahrten verbuchten Luxemburg und die Schweiz, gefolgt von Dänemark, Frankreich und Österreich. Weltweit nutzen die Japaner am meisten den Zug. Sie verbuchten rund 69 Fahrten pro Jahr und Person. (Quelle: brf)