"Lukaku wird Erfolg haben bei Chelsea"

Der englische Spitzenklub FC Chelsea hat wieder auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Dieses Mal ist der belgische Wunderspieler Romelu Lukaku an der Reihe. Für Lukaku, der schon mit 16 Jahren Torschützenkönig wurde, "ist das ein Traum, der in Erfüllung geht", sagt sein Manager Christophe Henrotay.

Der inzwischen 18-jährige Romelu Lukaku unterschreibt nächste Woche einen Vertrag für fünf Saisons bei Chelsea.

"Dieser Transfer ist eine Belohnung für die harte Arbeit Romelus", sagt Christophe Henrotay dem Sporza-Radio. "Es ist eine Chance, die man nutzen muss. Er hat zwar keine Garantie dafür, dass er spielen darf, aber so ein Angebot darf man einfach nicht ausschlagen."

"Chelsea hat mehrere Stürmer wie Drogba und Anelka, die auf das Ende ihrer Karriere zugehen."

"Romelu kann in ihre Fußstapfen treten, aber wir rechnen in dieser Saison noch nicht mit 30 Toren von ihm. Chelsea wird keinen Druck machen. Für die Karriere Romelus ist das eine gute Wahl."

Anderlecht hat versucht, Lukaku in dieser Saison noch in Brüssel zu halten. "Das war der Wunsch von Roger Vanden Stock und des technischen Teams von Anderlecht, aber Chelsea hat sich geweigert", so Henrotay.

"Chelsea wollte ihn absolut jetzt schon haben. Über den Transfer darf ich leider nichts sagen. Alle Parteien sind sich einig, nicht darüber zu sprechen. Das ist jedoch ein Spitzentransfer, das ist klar."

"Ich vertraue darauf, dass Lukaku bei Chelsea erfolgreich sein wird. Der Unterschied zwischen den belgischen Meisterschaften und der Premier League ist sehr groß, aber sein Streben, das zu schaffen, ist auch sehr groß."