Kinderleichen in Aalst gefunden

In Aalst hat die Polizei die Leichen zweier junger Kinder gefunden. Die Staatsanwaltschaft von Dendermonde hat dies bestätigt, will jedoch auf Bitten des Untersuchungsrichters vorerst keine weiteren Informationen hierzu geben.

Es handelt sich um zwei Jungen im Alter von 6 und 7 Jahren. Die Leichen wurden in einem Appartement gefunden. Was genau passiert ist, ist noch nicht deutlich.

In der Nacht zuvor habe es in der Wohnung Probleme gegeben. Die Mutter sei ausgerastet und habe alles kurz und klein geschlagen. Die Nachbarn haben die Polizei gerufen, aber die konnte nicht in die Wohnung. Am Morgen hatte es ein Bezirksbeamte dann endlich geschafft, in die Wohnung zu kommen und fand dort die beiden Kinderleichen vor.

Die Eltern der Kinder sind inzwischen verhört worden. Experten haben das Appartement, in dem die Kinder gefunden wurden, durchsucht.