Londerzeel: Polizei erschießt Täter

In Loderzeel (Provinz Flämisch-Brabant) hat die Polizei am Sonntagabend einen Mann erschossen, der zuvor den Partner seiner Ex-Freundin angeschossen hatte.

Der Mann, der um die 50 Jahre alt ist, soll gegen 21 Uhr zum Haus des heutigen Partners seiner ehemeligen Freundin in Londerzeel gegangen sein. Er hatte eine oder mehrere Waffen bei sich und hat mehrere Schüsse auf den Feund seiner Ex abgefeuert. Das Opfer soll die Schüsse jedoch überlebt haben.

Der Täter soll nachher noch versucht haben, beim Nachbarn einzubrechen, der Zeuge der Tat war, aber Letzterer konnte sich in Sicherheit bringen. Da der Täter seine Exfreundin nicht im Haus vorfand, hat er dieses wieder verlassen. Als die Polizei ankam, richtete der Täter die Waffe auf die Beamte. Daraufhin erschoss ein Polizist den Täter.

Die Staatsanwaltschaft von Brüssel wurde eingeschaltet. Der Untersuchungsrichter begab sich zum Tatort.