Streik bei Flightcare wird abgeblasen

Der angedrohte Streik beim Gepäckabfertigungs-Unternehmen Flightcare am Brüsseler Nationalflughafen Zaventem konnte abgewendet werden. Ein Abkommen zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften soll den Arbeitsdruck vermindern.

Die sozialistische Transportgewerkschaft BTB hatte unlängst einen Streik angekündigt, falls es nicht zu einer Einigung den Arbeitsdruck betreffend bei Flightcare kommen würde.

In der Nacht zum Donnerstag kam es zu einer Einigung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern beim Gepäckabfertiger in Zaventem.

Danach wird zusätzliches Personal eingestellt und zur Not können Reservemannschaften eingesetzt werden, um in Stoßzeiten eingreifen zu können.

Am vergangenen Sonntag war es zu spontanen Arbeitsniederlegungen gekommen, da die Direktion nicht die abgesprochene Personalzahl entsprechend den zu behandelnden Flugzeugtypen einsetzte. Dabei kam es bei Flugzeugen größeren Typs zu Problemen beimBe- oder Entladen der Maschinen.