Die EM-Qualifikation rückt weit weg

Die belgische Fußball-Nationalmannschaft erzielte in Aserbeidschan nur ein 1:1-Unentschieden. Damit rutschen die Roten Teufel auf den 3. Platz in ihrer Gruppe ab und die Chancen auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft 2012 ist in weite Ferne gerückt.

Timmy Simons brachte die Roten Teufel auf dem furchtbar schlechten Rasen in der aserbeidschanischen Hauptstadt Baku nach einer Stunde durch einen Strafstoß in Führung (Foto).

Über fast die gesamte Spielzeit hin waren die Belgier die deutlich bessere Mannschaft, doch aus dem 2:0 wollte nichts werden.

Die Aserbeidschaner hingegen rochen, dass ein Ausgleich möglich sein könnte, je länger die belgischen Angriffe fruchtlos blieben.

Nur fünf Minuten vor dem Abpfiff mussten die Belgier den Ausgleich durch Aliyev denn auch hinnehmen. Belgien gab damit den dringend notwendigen Sieg regelrecht aus der Hand. Zur gleichen Zeit gewann die Türkei gegen Kasachstan mit einem verdienten 2:1 und verdrängte Belgien vom 2. Tabellenplatz in der Qualifikationsgruppe A. Zudem steht den Türken noch ein Spiel aus.

Deutschland schaffte im Laufe des Freitagabends gegen Österreich einen 6:2-Erfolg und qualifizierte sich drei Spieltage vor dem Ende der als erstes Team für die EM-Endrunde.

Aktuelle Tabelle

1 Deutschland      8 8 0 0  28:5    +23 24 (Qualifiziert)
2 Türkei                  7 4 1 2  11:8    +3 13
3 Belgien               8 3 3 2  16:11  +5 12
4 Österreich          7 2 1 4  12:16   -4 7
5 Aserbaidschan 7 1 1 5   6:19     -13 4
6 Kasachstan       7 1 0 6   3:17     -14 3

Noch drei Qualifikationsspieltage in der Gruppe A

06.09: Aserbaidschan - Kasachstan
06.09: Österreich - Türkei

07.10: Aserbaidschan - Österreich
07.10: Türkei - Deutschland
07.10: Belgien - Kasachstan

11.10: Kasachstan - Österreich
11.10: Türkei - Aserbaidschan
11.10: Deutschland - Belgien