9/11 - Gedenken an das Opfer aus Belgien

Der Anschlag auf das World Trade Center vor 10 Jahren hat ein einziges Opfer aus Belgien gefordert. Der Informatiker Patrice Braut arbeitete damals für ein Unternehmen im Nordturm des WTC. In Anderlecht fand eine Gedenkfeier für den damals 31jährigen statt.

Am frühen Sonntagnachmittag fand auf dem Vogelzang-Friedhof im Brüsseler Stadtteil Anderlecht eine Gedenkfeier für Patrice Braut statt. Der damals 31jährige arbeitete als Informatiker für ein Unternehmen, das im 97. Stockwerk im Nordturm des World Trade Center angesiedelt war.

Patrice Braut lebte in Anderlecht, bevor er nach New York zog, um dort zu arbeiten. Seine Eltern (Foto oben) leben noch immer dort. Der Bürgermeister der Brüsseler Gemeinde und das kommunale Personal wollten den Eltern des damals ums Leben gekommenen 31jährigen durch die kleine Gedenkfeier auf dem Friedhof Respekt bezeugen und sein Schicksal in Erinnerung rufen.