Erste Liga mit doppelter Tabellenspitze

Cercle Brügge und AA Gent teilen sich nach dem 6. Spieltag in der ersten belgischen Fußball-Liga die Tabellenspitze. Club Brügge (Foto) ist Dritter gefolgt von Anderlecht und Standard, die gemeinsam auf dem 4. Rang stehen.

Club Brügge besorgte mit zwei Toren von Carl Hoefkens und Joseph Akpala dem KV Mechelen die erste Heimpleite nach neun Monaten und kehrte mit einem 0:2 und drei reichlich verdienten Punkten nach Hause zurück.

AA Gent geriet zunächst gegen Zulte Waregem in Rückstand, doch eine Rote Karte für einen Heimspieler und zwei Tore von Bernd Thijs (Foto) - ein direkt umgesetzter Freistoß und ein Elfmeter - in nur vier Minuten Zeit drehten die Partie komplett. Conté setzte in der Schlussminute noch den 1:3-Endstand fest.

Bei Rekordmeister RSC Anderlecht liegen die Nerven nach nur mäßigen Resultaten blank und so musste gegen Kortrijk unbedingt ein Sieg her. Es wurde ein 2:0-Sieg mit Toren von Guillaume Gillet und Milan Jovanovic.

Die Tabelle nach 6 Spieltagen

1 AA Gent                          6 4 1 1 12 7 5 13
2  Cercle Brugge              6 4 1 1 10 7 3 13
3  Club Brugge                 6 3 0 3 13 6 7 12
4  Anderlecht                     6 3 1 2 10 6 4 11
5  Standard                        6 3 1 2 10 7 3 11
6  KV  Mechelen                6 3 2 1 8 8 0 10
7  OH Leuven                    6 3 3 0 8 7 1 9
8   Bergen                          6 2 1 3 12 10 2 9
9   Racing Genk                6 2 1 3 11 9 2 9
10 Kortrijk                          6 2 2 2 8 6 2 8
11 Beerschot AC              6 1 2 3 9 10 -1 6
12 Zulte Waregem           6 1 2 3 7 10 -3 6
13 Lokeren                        6 1 3 2 4 6 -2 5
14 Lierse SK                     6 0 2 4 4 6 -2 4
15 STVV                              6 0 5 1 9 19 -10 1
16 Westerlo                       6 0 5 1 4 15 -11 1