3 Belgier räumen bei Euro-Millions ab

Ein Belgier hat 15 Millionen Euro bei der Lotterie Euro-Millions gewonnen. Zwei weitere Belgier haben auf Rang zwei abgeräumt. Sie bekommen jeweils über 600.000 Euro.

Der Nationallotterie zufolge sei es "außergewöhnlich", dass drei Belgier bei der Lotterie Euro-Millions gewinnen. In dieser Woche hatte bereits ein Glückspilz in Frankreich 162 Millionen Euro bei der europäischen Lotterie Euro-Millions gewonnen. Besagte Person hatte einen der größten Jackpots in der Geschichte geknackt.

Euro-Millions wird in 9 Ländern gespielt. Neben Belgien sind diese Länder Frankreich, Spanien, Österreich, Portugal, Großbritannien, Schweiz, Irland und Luxemburg.