Club Brügge geht in Führung

Im belgischen Fußballoberhaus schlug Club Brügge am Samstagabend Aufsteiger Mons mit 2:1. Der amtierende belgischen Meister Racing Genk kam beim Auswärtsspiel gegen den zweiten Aufsteiger OHLeuven nicht weiter als ein 1:1-Unentschieden. Leuven baut damit seien Position im Mittelfeld der Tabelle weiter aus.
OHLeuven-Spieler Nicky Hayen sorgt für den entscheidenden Ausgleichstreffer gegen Meister Racing Genk.

Das Spiel des Abends (Foto) lieferten sich aber Sint Truiden und AA Gent. Kurz vor dem Abpfiff holte sich Gent mit einem letzten Treffer den 3:4-Sieg.

In der Tabelle steht Club Brügge jetzt mit 2 Punkten vor AA Gent an der Führung. Anderlecht und Cercle Brügge, die beide erst am Sonntagabend spielen, folgen mit bisher vier Punkten Rückstand.

Die Ergebnisse des 8. Spieltag:

Samstag, 24.09.2011:
KV Mechelen - KSC Lokeren 0:2
FC Brügge - RAEC Mons Bergen 2:1
KVV St. Truiden - KAA Gent 3:4
SV Zulte-Waregem - KV Kortrijk 1:0
Oud-Heverlee Leuven - KRC Genk 1:1
Lierse SK - KVC Westerlo 0:0

Sonntag, 25.09.2011:
RSC Anderlecht - Germinal Beerschot 18.00
Standard Lüttich - Cercle Brügge 20.30
 

Der aktuelle Tabellenstand

1. FC Brügge 8 17:8 18
2. KAA Gent 8 16:11 16
3. RSC Anderlecht 7 11:6 14
4. Cercle Brügge 7 10:7 14
5. KRC Genk 8 15:10 13
6. RAEC Mons Bergen 8 18:13 12
7. KV Kortrijk 8 10:7 11
8. Standard Lüttich 7 10:10 11
9. Oud-Heverlee Leuven 8 9:10 10
10. KV Mechelen 8 9:15 10
11. Germinal Beerschot 7 11:10 9
12. SV Zulte-Waregem 8 8:12 9
13. KSC Lokeren 8 7:8 8
14. Lierse SK 8 4:6 6
15. KVC Westerlo 8 6:15 5
16. KVV St. Truiden 8 12:25 1