Wo kommen all die exotischen Spinnen her?

Die Zahl der Registrierung neuer Spinnensorten in unserem Land hat in den vergangenen zehn Jahren stark zugenommen. Eine echte Gefahr sind sie zumeist nicht, aber sie richten dennoch Schaden in der Natur an.

Dem Umweltblatt Natuur.focus zufolge gab es in den 90er Jahren 12 Meldungen über exotische Spinnen, aber die Zahl ist zwischen 2000 und 2010 auf 216 Meldungen angestiegen. Dieser Anstieg hat zum Teil mit der erhöhten Aufmerksamkeit zu tun, die das Problem auf sich zieht. In den vergangenen 35 Jahren sind jedoch 46 neue Spinnensorten in Belgien entdeckt worden.

Die meisten der Tiere kommen mit den Urlaubern und über den Bahnverkehr, aber vor allem über die Schiffe in den Häfen ins Land.

Natuurpunt fordert die Häfen deshalb auf, eine bessere Kontrolle an exotischen Pflanzen und Tieren, die auf diese Weise in unser Land kommen, durchzuführen.