11. Spieltag der Fußballmeisterschaft

Belgiens Fußballmeister Racing Genk hadert schon einige Wochen mit dem Spielglück. Nicht nur international, auch in der ersten Liga verschenkte die Mannschaft in den letzten Wochen viele Punkte. Gestern sorgte Thomas Buffel (Foto) mit zwei verdienten Toren für den 2:0-Sieg gegen Mons.

Am Tabellenende konnte sich Sint Truiden mit einem 0:2 gegen Lierse durchsetzen. KV Mechelen holte gegen Beerschot nur ein 2:2 obschon die Mannschaft lange Zeit mit zwei Toren in Führung lag.

AA Gent war letzte Woche noch chancenlos gegen Club Brügge. Die Mannschaft revanchierte sich am Samstag auf eigenem Feld mit einem 3:1 gegen Lokeren. Damit belegt Gent vorläufig wieder den 2. Tabellenplatz neben Club Brügge und hinter RSC Anderlecht.

Auf Platz Vier liegt nach einem 2:0-Heimsieg gegen OHLeuven nun Cercle Brügge.

Resultate des 11. Spieltags

Samstag, 22.10.2011:
KAA Gent - KSC Lokeren 3:1
KRC Genk - RAEC Mons Bergen 2:0
Germinal Beerschot - KV Mechelen 2:2
Lierse SK - KVV St. Truiden 0:2
Cercle Brügge - Oud-Heverlee Leuven 2:0

Sonntag, 23.10.2011:
KVC Westerlo - RSC Anderlecht 1:2

KV Kortrijk - FC Brügge 18.00
Standard Lüttich - SV Zulte-Waregem 20.30

Die aktuelle Tabelle

1. RSC Anderlecht 11 22:9 26
2. KAA Gent 11 25:15 22
3. FC Brügge 10 20:9 22
4. Cercle Brügge 11 16:10 22
5. RAEC Mons Bergen 11 24:19 16
6. KRC Genk 11 18:14 16
7. Standard Lüttich 10 12:15 15
8. KV Kortrijk 10 12:10 14
9. Germinal Beerschot 11 20:18 14
10. KSC Lokeren 11 14:15 12
11. KV Mechelen 11 12:20 11
12. Oud-Heverlee Leuven 11 11:19 11
13. SV Zulte-Waregem 10 10:15 10
14. Lierse SK 11 6:11 9
15. KVC Westerlo 11 9:19 7
16. KVV St. Truiden 11 18:31 5