Herman Van Rompuy: Audienz beim Papst

Am kommenden Samstag, den 12. November, wird Papst Benedikt XVI. Herman Van Rompuy, den Vorsitzenden des Europäischen Rates, in einer Privataudienz empfangen,, wie aus diplomatischen Kreisen verlautete.

Dies ist das erste Mal, dass der Papst den aus Belgien stammenden ständigen EU-Vorsitzenden empfängt.

Der flämische Christdemokrat Herman Van Rompuy ist seit dem 1. Januar 2010 in diesem Amt.

Papst Benedikt XVI. hatte den Vorsitzenden des EU-Parlaments, der Pole Jerzy Buzek, und den EU-Kommissions-Vorsitzenden José Manuel Barroso aus Portugal bereits in Audienzen empfangen. Mit der Privataudienz von Herman Van Rompuy wird dann die gesamte Spitze der Europäischen Union ihre Aufwartung im Vatikan gegeben haben.

Nach Ansicht der katholischen Nachrichtenagentur Apic könnte die Möglichkeit bestehen, dass Herman Van Rompuy Papst Benedikt XVI. zu einem Besuch in einer der beiden europäischen Haupt- und Verwaltungsstädte, Brüssel oder Straßburg, einladen wird.