75. Buchmesse: fast 168.000 Besucher

Die 75. Ausgabe der Antwerpener Buchmesse war ein Publikumserfolg. Fast 168.000 Buchfans nutzten die Gelegenheit, um in die neuesten Angebote der Verlage kennen zu lernen, neues Lesefutter einzukaufen oder sich Bücher von ihren Lieblingsautoren signieren zu lassen.

Vergangenes Jahr war die Buchmesse – eine reine Verkaufsmesse für alle Buchfreunde – noch erfolgreicher. Damals wurden 184.000 Besucher gezählt.

Auch die Buchhandlungen profitieren vom Werberummel, den die Messe alljährlich auslöst. Sie konnten in den vergangenen beiden Wochen eine Umsatzsteigerung von 4 Prozent verzeichnen.

Die Mehrheit der Aussteller äußerte sich zufrieden über die 75. Buchmesse, das belegt eine des Organisators (boek.be) bei den 101 Austellern. Mehr als Hälfte freute sich über höhere Verkäufe als im Vorjahr. Die erfolgreichsten Autoren waren der flämische Krimi-Autor Pieter Aspe und der hierzulande inzwischen weltberühmte flämische Fernsehkoch Jeroen Meus.