Wanderpokal für die Regierungsbildung

Im Museum der Stadt Gent (STAM) wurde der jetzt an Belgien verliehene Wanderpokal für die längste Regierungsbildung der Welt enthüllt. Belgien ist seit dem 17. Februar 2011 Weltrekordler in dieser "Disziplin".

Virtuell ist Belgien seit dem 17. Februar 2011 Weltrekordhalter in Sachen Regierungsbildung. Doch, den belgischen Rekord zu schlagen, wird nicht einfach. Letztendlich brauchte die hiesige Politik ganze 541 Tage, um eine neue belgische Bundesregierung zu bilden.

Wie lange der Wanderpokal noch in Gent zu besichtigen sein wird, steht in den Sternen. Allerdings macht sich gerade Bosnien auf, den belgischen Rekord zu brechen. In 140 Tagen ist es soweit. Dann könnten die Bosnier diesen Wanderpokal in Gent abholen, um ihn in ihrem Land auszustellen.