Zinsen auf belgische Staatsanleihen sinken

Die Zinssatz für mittel- und langfristige belgische Staatsanleihen sinkt weiter. Derzeit liegen die Zinsen für Obligationen mit einer Laufzeit von vier Jahren bei etwa 4 %. Ende November lagen die Zinssätze noch bei 5,8 %.

Damit wird es für den belgischen Staat wieder günstiger, an den internationalen Finanzmärkten frisches Geld zu leihen. Dieser Rückgang der Zinsen auf belgische Staatsanleihen wird als Zeichen gewertet, dass unser Land auf internationaler Finanzebene wieder an Vertrauen gewonnen hat.

Auch in anderen EU-Ländern sanken die Zinsen für Staatsobligationen. Die spanischen Zinsen sanken von 6,7 % auf 5,14 %. Die Zinsen auf langfristige italienische Papiere bleiben noch immer bei einem Wert von etwa 7 % stecken. Auf Dauer kann sich das für Rom sehr negativ auswirken.