Erneut 3 Mitglieder von Sharia4Belgium verhaftet

In Antwerpen hat die Polizei am Samstagnachmittag erneut drei Mitglieder der radikalen Moslembewegung Sharia4Belgium vorübergehend festgehalten. Dort veranstalteten sie eine nicht zugelassene Demo. Das Trio wurde ins Polizeirevier gebracht, heißt es bei der Polizei vor Ort.

Am Mittwochnachmittag wurden auch schon 15 Mitglieder von Sharia4Belgium verhaftet. Sie hatten Faltblätter verteilt und sprachen Passanten an. Es kam zu einem Zwischenfall mit der Polizei und sie wurden vorübergehend in Polizeigewahrsam genommen. 

Im Laufe des Abends durften sie wieder nach Hause gehen.