Premiere in Aalst: Prinzessin Karneval

In Aalst – der Faschingshochburg Flanderns - wurde am Samstagabend zum allerersten Mal ein weiblicher Prinz Karneval gewählt. Die 25-jährige Stephanie Daeleman (Foto) war die einzige noch übriggebliebene Kandidatin und darf sich nun Prinzessin Karneval nennen.

Die junge Bankangestellte feiert schon seit ihrem 15. Geburtstag jedes Jahr Karneval. Sie geht davon aus, dass eine Frau diese Herausforderung genauso gut meistern kann wie ein Mann. Drei Tage lang wird sie ja die Geschicke ihrer Stadt lenken.

Vor Ihrer Wahl musste die neue Prinzessin allerlei Fragen über den Karneval ihrer Stadt beantworten und 4 Shownummern tanzen.

Ihr Freund war übrigens vor 8 Jahren auch Prinz Karneval in Aalst.

Daelemans hält ihre Wahl für die ideale Gelegenheit, um der Rolle der Frau im Karneval mehr Aufmerksamkeit zu schenken.