Anderlecht lässt Punkte liegen

Anderlecht dominiert die aktuelle Fußballmeisterschaft souverän, konnte am Samstagabend den Tabellenvorsprung aber nicht ausbauen. Gegen Gastgeber Beerschot reichte es nur für ein 0:0-Unentschieden. Vor allem in zweiten Halbzeit hatte Anderlecht es nicht leicht.

Tabellenzweiter AA Gent und Tabellensechster RC Genk gingen bei ihren gestrigen Heimspielen aufs Ganze. Gent schlug Sint-Truiden mit 6:0 und Genk gewann gegen OHLeuven mit 5:0.

Damit verringert sich in der Tabelle der Vorsprung von Anderlecht auf Gent auf sieben Punkte. Club Brügge folgt mit 10 Punkten Rückstand, spielt am Sonntag aber noch gegen Mons.

Die bisherigen Ergebnisse des 23. Spieltags

Samstag, 28.01.2012:
Germinal Beerschot - RSC Anderlecht 0:0
KAA Gent - KVV St. Truiden 6:0
KSC Lokeren - KV Mechelen 3:2
KV Kortrijk - SV Zulte-Waregem 0:0
KRC Genk - Oud-Heverlee Leuven 5:0
KVC Westerlo - Lierse SK 0:2

Sonntag, 29.01.2012:
Cercle Brügge - Standard Lüttich 18.00
RAEC Mons Bergen - FC Brügge 20.30

Die aktuelle Tabelle der 1. Liga

1. RSC Anderlecht 23 44:19 50
2. KAA Gent 23 50:25 43
3. FC Brügge 22 35:25 40
4. KV Kortrijk 23 28:22 38
5. Standard Lüttich 22 31:25 38
6. KRC Genk 23 46:31 37
7. Cercle Brügge 22 29:27 34
8. KV Mechelen 23 34:41 30
9. Germinal Beerschot 23 34:33 29
10. RAEC Mons Bergen 22 39:40 28
11. KSC Lokeren 23 31:34 27
12. Lierse SK 23 20:30 24
13. Oud-Heverlee Leuven 23 27:44 22
14. SV Zulte-Waregem 23 21:29 21
15. KVC Westerlo 23 21:39 17
16. KVV St. Truiden 23 25:51 13