Sint-Niklaas: Tankstelle für Heißluftballons

In Sint-Niklaas ist am Wochenende eine Tankstelle für Heißluftballons eröffnet worden. Diese ostflämische Stadt liegt im Zentrum des Waaslandes und gilt als Hochburg für Ballonfahrer. Jetzt haben die "Kapitäne der Luft" eine weitere Anlaufstelle.

Eine Tankstelle für Heißluftballons ist auch in Flandern eine einmalige Sache, doch dass gerade in Sint-Niklaas eine solche Einrichtung eröffnet wurde, überrascht eigentlich nicht.

Sint-Niklaas und das Waasland sind eine Hochburg für Ballonfahrer und alle Heißluftkapitäne der Region haben sich zu einer Interessengemeinschaft (vzw. Waasballon) zusammengeschlossen. Jetzt haben sie ihre eigene zentrale Tankstelle, an der sie allen Sicherheitsbestimmungen entsprechend ihre Gasflaschen auffüllen (lassen) können.

Marc Henderickx (CD&V), Stadtverordneter für Raumordnung in Sint-Niklaas, ist der Ansicht, dass eine solche Tankstelle dringend benötigt wurde, angesichts der großen Zahl von Heißluftballons in der Region. Bisher mussten die Kapitäne die Gasflaschen für ihre Heißluftballons an eher improvisierten und eigentlich unsicheren Propangas-Füllstellen auffüllen. Diese werden jetzt auf Anordnung der Behörden geschlossen und abgebaut.