Leiche des Schlossherrn gefunden

Das Gericht von Brügge hat am Freitagabend bestätigt, dass die in einem Waldstück in Maria-Aalter gefundene Leiche der vermisste Schlossherrn Stijn Saelens ist. Saelens war am 31. Januar verschwunden. Gegenwärtig sind der Schwiegervater, Schwager und ein 61-jähriger Mann aus Aalter in Untersuchungshaft.

Die Gerichtsbehörden teilten ebenfalls mit, dass Saelens vorsätzlich getötet wurde. Informationen über eventuelle Aussagen zur Fundstelle oder über den Tathergang wurden nicht mitgeteilt.

Feststeht, dass der festgenommene Mann aus Aalter ein Stück Grund und ein Chalet in diesem Wald besitzt.

Saelens, ein 34-jähriger Immobilienmakler und Vater von vier Kindern, war vor zwei Wochen unter mysteriösen Umständen verschwunden. Seine Frau hatte Blutspuren und eine Kugelhülse im Schloss zurückgefunden. Seitdem fehlte von ihrem Mann jede Spur.

Die Familie von Stijn Saelens sprach von einem neuen schweren Schlag, reagierte aber auch erleichtert nach der langen Unsicherheit über das Schicksal ihres Sohnes.