Schlossmord: Schwiegervater gesteht Auftrag

Dokter André Gyselbrecht hat gestanden, dem Hormondealer Serry den Auftrag gegeben zu haben, seinen Schwiegersohn Stijn Saelens "zu verprügeln und für mehrere Tage als Geisel zu nehmen". Das steht am Montag in der Zeitung Het Laatste Nieuws.

Die Aussagen des Schwiegervaters des Opfers ähneln denen von Serry, dem Hormonenhändler und Freund des Arztes André Gyselbrecht. Er hatte in einem Brief geschrieben, dass er "schon seit Monaten unter erheblichem Druck von André stand und Handlanger für das Vorhaben besorgte", aber dass der Schlossherr "nicht sterben sollte".

Die drei in dem Schlossmord von Wingene verhafteten mutmaßlichen Täter - Doktor André Gyselbrecht (61), sein Sohn Peter (31) und Pierre Serry (61) - erscheinen am Dienstag vor dem Strafgericht. Sie werden für ihre Freilassung wegen Verfahrensfehler plädieren. Ihre Anwälte halten den Haftbefehl für unzureichend begründet.

404 Resource at '/content/vrtnieuws/de/error/404.sdi.html' not found: No resource found

Resource at '/content/vrtnieuws/de/error/404.sdi.html' not found: No resource found

Cannot serve request to /vrtnws/de/error/404.sdi.html on this server


Apache Sling