Regisseur Roskam wird Jury-Mitglied in Cannes

Michaël R. Roskam, der Regisseur des Oscar nominierten flämischen Erfolgsfilms "Rundskop - Bullhead" ist eingeladen worden, Mitglied in einer der Jurys des internationalen Filmfestivals von Cannes zu werden. Roskam wird in der Jury der Chopard Trophy sitzen.

Roskam wird in dieser Jury zusammen mit "Precious“-Produzentin Sarah Siegel-Magness, Schauspielerin Sharon Lawrende und "Variety“-Journalist Steven Gaydos versuchen, in den vielen in Cannes vorgestellten Filmen junge Schauspieltalente zu entdecken.

Es gilt dabei zwei Preise zu verleihen: Einen für eine Schauspielerin und einen für einen Schauspieler. Die Preise werden im Rahmen eines Galadinners von Festivalpräsident Gilles Jacob verliehen. Der Schweizer Uhren- und Schmuckhersteller Chopard verleiht diese Talentpreise dieses Jahr bereits zum 12. Mal in Cannes.

Das diesjährige Filmfestival von Cannes in Frankreich findet vom 16. bis zum 27. Mai statt. In den vergangenen Jahren wurden hier gleich mehrmals Preise für belgische Produktionen vergeben.