De Wever Spitzenkandidat in Antwerpen

Mit Spannung war am Samstag auf die Rede von N-VA-Chef Bart de Wever beim Parteitag in Antwerpen gewartet worden. De Wever kündigte an, dass er im kommenden Oktober der Spitzenkandidat der flämischen Nationalisten bei den Kommunalwahlen sein wird.

Bart De Wever wird dann der Herausforderer von Antwerpens amtierenden Bürgermeister Patrick Jansen von der sozialistischen SP.A.

Seit Monaten wurde spekuliert, ob der N-VA-Parteivorsitzende sich für Antwerpen entscheiden oder sich erst wieder bei den Parlamentswahlen von 2014 engagieren würde.

Die Entscheidung ist gefallen: „Nach mehr als 90 Jahren Sozialismus in Antwerpen, wird es Zeit für die Wende“, sagte De Wever auf dem Parteitag. „Wir vertreten jeden, der sich für Antwerpen, der schönsten Stadt der Welt, verantwortlich fühlt. Hier gibt es keine Rechte ohne Pflichten.“