FC Brügge schlägt Standard Lüttich 2:0

Nach zwei Niederlagen hat Club Brügge im Play-Off 1 Standard Lüttich überzeugend mit 2:0 besiegt. Damit sichert sich die Mannschaft mit noch drei ausstehenden Spielen den zweiten Platz in der Tabelle.

Das Team des deutschen Trainers Christoph Daum baute mit diesem Erfolg seinen Vorsprung auf den Tabellendritten AA Gent zumindest vorübergehend auf vier Punkte aus.

Víctor Vázquez brachte Brügge in der fünften Minute in Führung, Niki Zimling (71.) sorgte für den Endstand damit landete die Mannschaft einen wichtigen Sieg um die Champions-League-Qualifikation.

Weil Club Brügge gegen Standard erfolgreich war, kann sich Tabellenführer RFC Anderlecht am Mittwoch gegen AA Gent noch nicht den Meistertitel holen. Nächsten Sonntag müssen Anderlecht und Brügge gegeneinander antreten und das könnte durchaus entscheidend werden.