"In Flandern ist das Wetter schlecht"

Eine Broschüre, die sich unter dem Titel "In Flandern einwandern" an potentielle Auswanderer in Marokko richtet, erntet nur wenig Beifall. Diese Broschüre, die im Auftrag von Flanderns Vize-Ministerpräsident und Einwanderungsminister Geert Bourgeois (N-VA) entstand, ist in Marokko vorgestellt worden.

Die Broschüre war am Dienstag von den flämischen Landesbehörden in Marokko vorgestellt worden und soll an auswanderungswillige Marokkaner verteilt werden, deren Ziel es sein könnte, sich im belgischen Bundesland Flandern niederzulassen.

Doch einige Passagen und Sätze, die sich in den Texten dieses Faltblattes lesen lassen, sorgen für Erstaunen, zumal sie sich in einem kindischen Tonfall an die potentiellen Interessenten richten. Nicht jeder in Flandern sieht die eigentlich guten Ziele des Faltblattes ein, doch Minister Bourgeois verteidigt sich: "Man sollte die Zielgruppe beachten. Menschen, die mit einem Universitätsdiplom nach Flandern kommen, wissen, wie man sich informiert. Es ist aber wichtig, eine Broschüre zu haben, die sich mit Basisinformationen an wenig gebildete Menschen richtet.“

So kann man in der Broschüre „In Flandern einwandern“ Sätze, wie "Flamen leben nicht auf der Straße. Sie leben vor allem in ihrem Haus.“ oder "Das Leben in Flandern ist teuer. In den meisten Familien arbeiten beide Partner, um alles bezahlen zu können.“

Nicht alle Formulierungen erscheinen so einfältig, wie die oben erwähnten, denn einiges weist auf kulturelle Unterschiede hin, die auf der Hand liegen, z.B. "In Flandern gilt zuerst das Gesetz und danach der Glaube.“ oder "So verschieden die Menschen auch sind, in Flandern ist jeder gleich. Jeder hat die gleichen Rechte und Pflichten, ungeachtet seines Geschlechts, seiner Religion, seiner Herkunft, seines Aussehens oder seiner sexuellen Vorlieben. Mann und Frau sind gleich. Sie haben die gleichen Rechte - zuhause und am Arbeitsplatz.“

Andere Formulierungen haben offensichtlich ganz einfach nur zum Ziel, potentielle Einwanderer abzuschrecken: "Das Wetter ist wechselhaft und es regnet oft.“, "Die meisten Flamen versuchen gesund zu leben.“ und "Flamen sind pünktlich. Wenn sie etwas um 9 Uhr vorhaben, dann sind sie auch um 9 Uhr da.“ sind eindeutig und sollen wohl bedeuten, dass die Sonne in Flandern nicht so schön scheint, wie in Marokko.