Auto-Dietrich online zu kaufen

Aus einer Studie eines VRT-Verbraucherprogramms auf Radio-2 geht hervor, dass Dietriche für Autos online frei zugänglich sind. Man kann einen Dietrich oder Hauptschlüssel schon für 150 Euro kaufen. Ein ganzes Schlüsselset für alle großen Marken und Autotypen kann für 3.000 Euro online erstanden werden.

Jeder kann die Nachschlüssel im Internet kaufen. Niemand kontrolliert, ob der Käufer für einen Schlüsseldienst oder eine Werkstatt arbeitet und was der Käufer mit dem Schlüssel macht.

Der Reporter Kris Janssens stellte fest, dass der Kauf des Dietrichs und die Entriegelung des Autos, also das Aufbrechen des Autos, ein Leichtes ist, aber das Starten des Autos eine andere Sache.

Die Dietriche, die online angeboten werden, sind für Schlüsseldienste und Werkstätten gedacht. Mit den Schlüsseln kann rund 90 Prozent der Autos geöffnet werden.

Sowohl die Polizei, als auch der Automobilsektor sind darüber informiert, dass die im Internet angebotenen Dietriche auch von Dieben gekauft und dazu genutzt werden, Autos aufzubrechenn, auszurauben und wenn es gelingt, auch zu stehlen.

Joost Caesemans, der Sprecher des belgischen Automobilverbandes Febiac fordert ein Vorgehen auf europäischer Ebene. "Von Belgien aus können wir wenig unternehmen, weil das nun einmal eine europäische Angelegenheit ist", so Caesemans.

Die Autobauer müssten allen anerkannten Automechanikern sowie Sicherheits- und Ordnungsdiensten sämtliche technische Informationen über ihre Fahrzeuge zur Verfügung stellen. "Auf diese Art und Weise verbreitet sich die Information sowieso."

Die Autos noch sicherer machen, sei eine Möglichkeit, aber Caesemans weiß nicht, ob das viel bringe. Diebe würden sowieso immer wieder andere Art und Weisen finden, um Autos zu knacken. Außerdem seien auch Dietriche und Nachschlüssel für Eingangstüren online zu finden und was täte man dagegen?, fragt sich der Sprecher von Febiac noch.