Hazard wählt Chelsea

Der englische Championsleague-Gewinner FC Chelsea ist bereit, 40 Millionen Euro für den belgischen Nationalspieler Eden Hazard zu zahlen. Eden Hazar gab am Dienstagmorgen über Twitter bekannt, sich für Chelsea entschieden zu haben.

In der nächsten Saison spielt der belgische Fußballnationalspieler Eden Hazard beim viermaligen belgischen Meister und frisch gebackenen Champions-League-Sieger Chelsea. Hazard hatte ebenfalls ein Angebot von Manchester City und Manchester United erhalten.

Teuerster Fußballspieler Belgiens

Der Mittelfeldspieler verlässt nach 5 Jahren den französischen OSC Lille, mit dem er zweimal Meister wurde. Der 21-jährige Belgier ist auch zwei Mal in Folge zum besten Spieler der ersten Liga in Frrankreich gewählt worden. 

Mit Eden Hazard hat Chelsea insgesamt vier Belgier auf der Gehaltsliste stehen: Angreifer Romelu Lukaku, Thibaut Courtois, den Chelsea an Atletico Madrid ausgeliehen hat, und Kevin De Bruyne, der gegenwärtig für Racing Genk spielt.

Mit einer Ablösesumme von 40 Millionen Euro ist Eden Hazard bislang der teuerste Spieler des belgischen Fußballs. Everton zahlte 2008 20 Millionen Euro für Standard-Verteidiger Marouane Fellaini.

Chelsea hat den Transfer noch nicht bestätigt. Der englische Transfermarkt beginnt erst am 13. Juni.